Manch Geschehniss wird erst im Nachhinein klar, durch

Manch Geschehniss wird erst im Nachhinein klar, durch den nötigen Abstand, als Essenz aus dem Gewesenen, ungetrübt der Gegenwart wegen.

Manch Geschehniss wird erst im Nachhinein klar, durch
Scroll to top