Credo war immer, er wolle mit etwas aufbauen. Daher

Credo war immer, er wolle mit etwas aufbauen. Daher auch die europäischen Ambitionen am Beginn dieser Saison, wo sich viele schon fragten, warum so ein Druck. Das ist sein Traum und Kohfeldt scheint darin eine Konstante zu sein

Credo war immer, er wolle mit etwas aufbauen. Daher
Scroll to top